Veröffentlichungen

Monographien

 

  • Öffentliches Gesundheitsrecht, Orell Füssli Verlag, Zürich, erscheint 2015
  • Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch, 3. Auflage, Behr´s Verlag, Hamburg 2015, erscheint 2015
  • Lebensmittelkennzeichnungsrecht, unter Berücksichtigung der Lebensmittelinformationsverordnung, Behr´s Verlag, Hamburg 2012, 95 Seiten (zusammen mit Boris Riemer)

  • Leitfaden M&A und Fusionskontrolle - Praktische Rechtstipps für Unternehmenskauf und -verkauf, Verlag Linde International, Fachbuch Wirtschaft, Wien 2011, 130 Seiten (zusammen mit Dorothea Seckler)

  • Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch, 2. Auflage, Behr´s Verlag, Hamburg 2010, 75 Seiten (zusammen mit Boris Riemer)

  • Lebensmittelkennzeichnungsrecht, Behr´s Verlag, Hamburg 2007, 114 Seiten (zusammen mit Boris Riemer)
  • Das neue Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB), Behr´s Verlag, Hamburg 2005, 72 Seiten (zusammen mit Boris Riemer)
  • Leitfaden für die lebensmittelrechtliche Praxis, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL), Bonn 2003 (zusammen mit Michael Welsch, Karl-Heinz Kühn und Boris Riemer)
  • One-stop shop und Subsidiarität - Eine Untersuchung des Verweisungsverfahrens nach Artikel 9 der europäischen Fusionskontrollverordnung, Basler Dissertation an der Juristi-schen Fakultät der Universität Basel, Schriftenreihe des Forschungsinstituts für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb e.V. (FIW), FIW-Schriftenreihe, Band 187, 305 Seiten geb., Carl Heymanns Verlag, Köln/Berlin/Bonn/München, 2002

 

Lehr-/Praxisbücher

 

  • Praxis des Europarechts - Grundrechtsschutz in Europa, Schulthess Verlag/Carl Heymanns Verlag/Verlag Österreich, Zürich/Basel/Genf/Köln/Wien, in Vorbereitung für 2016 (zusammen mit Stephan Breitenmoser und Boris Riemer)
  • Praxis des Europarechts - Grundrechtsschutz, Schulthess Verlag/Carl Heymanns Verlag/Verlag Österreich, Zürich/Basel/Genf/Köln/Wien 2006 (zusammen mit Stephan Breitenmoser und Boris Riemer)

 

 Beiträge in Handbüchern

 

  • Kapitel «Vertriebsrecht», in: Boris Riemer (Hrsg.), Praxishandbuch Lebensmittelverpackungen und weitere Lebensmittelbedarfsgegenstände, Loseblattsammlung, Behr´s Verlag, Hamburg, erscheint  2015
  • Kapitel «Compliance für Lebensmittelunternehmen», in: Boris Riemer (Hrsg.), Praxishandbuch Lebensmittelverpackungen und weitere Lebensmittelbedarfsgegenstände, Loseblattsammlung, Kapitel 4, Behr´s Verlag, Hamburg 2012 (ständige Aktualisierung)
  • Kapitel «Europäisches und deutsches Produkthaftungsrecht», in: Boris Riemer (Hrsg.), Praxishandbuch Lebensmittelverpackungen und weitere Lebensmittelbedarfsgegenstände, Loseblattsammlung, Kapitel 5, Behr´s Verlag, Hamburg 2012

 

 Beiträge in Sammelbänden

 

  • Pay for Delay Agreements: Recent Developments under EU and US law, in: Matthewe Duncan/Herbert Zech (Hrsg.), Handbook on IP and Life Sciences, erscheint 2016
  • Healthcare Systems and Competition Law: Challenges and Boundaries for the Application of Competition Law in the EU Healthcare Sector, in: Academic Society for Competition Law, Beiträge der 10th Konferenz "Abuse Regulation in Competition Law. Past, Present and Future" an der Meiji Universität Tokio, Japan, erscheint 2016
  • Internationale Konvergenz und Standardisierung des Compliance Managements: Vom Compliance Programm zum Compliance Management System, in: Robert Gallmann/Andreas Gersbach (Hrsg.), Der Unternehmensjurist: Handbuch Wirtschaftsrecht für den In-house Counsel und Compliance Officer, Schulthess Verlag, Zürich/Basel(Genf, erscheint Anfang 2016
  • Lebensmittel und freier Wettbewerb: Überblick über aktuelle Entwicklungen und Tendenzen auf nationaler und europäischer Ebene, Behr´s Handbuch für die Lebensmittelwirtschaft 2015, Hamburg 2914, 53-61
  • Economic Principles in Antitrust Law in the Aftermath of the More Economic Approach – General Aspects, Current Issues and Recent Developments, in: Klaus Mathis (Hrsg.), Law and Economics in Europe – Foundations and Applications, Vorträge der 1st Law and Economic Conference 2012, Konferenz der Juristischen Fakultät der Universität Luzern zusammen mit dem Institut für Juristische Grundlagen Lucernaiuris am 21./22. April 2012, Springer Verlag, Berlin 2014, 367-387
  • Die Kartellverfahrensverordnung 1/2003 im «Freilandversuch» der Praxis – Einige Forschungsergebnisse zu Versuchszwecken, Wildwuchs und Resistenzen im Europäischen Kartellverfahrensrecht, in: Peter-Christian Müller-Graff/Jürgen Schwarze (Hrsg.), Neues Europäisches Wirtschafts- und Wettbewerbsrecht?, Vorträge anlässlich des XXI. Wissenschaftlichen Kolloquiums der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Europarecht, Universität Heidelberg, Nomos Verlag, Baden-Baden 2011, Europarecht (EuR), Beiheft 2, 71-100
  • Ursprung, Geltung und Umfang des Anwaltsgeheimnisses im Europäischen Wettbewerbsrecht – Zum derzeitigen Stand des legal professional privilege im Lichte des Grundrechts-schutzes im Europäischen Kartellverfahren, in: Wolfgang Weiß (Hrsg.), Die Rechtsstellung Betroffener im modernisierten EU-Kartellverfahren, Studien zum Internationalen Wirtschaftsrecht, Vorträge des 1. Speyerer Kartellrechtsforums der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Nomos Verlag, Baden-Baden 2010, 93-113
  • Prävention – Sanktion – Grundrechtsschutz: Verhinderung von Verletzungen wettbewerbsrechtlicher Normen im Unternehmen, in: Salome Wolf/Marc Hürzeler/Martino Mona (Hrsg.), Prävention im Recht, Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel/Genf/München 2008, 311-331

 

Jährlicher Überblick zum Beihilfe-und Subventionsrecht

 

  • Der neue Unionsrahmen für staatliche Beihilfen zur Förderung von Forshcung, Entwicklung und Innovation und seine Bedeutung für den pharmazeutischen Sektor, in: Astrid Epiney/Lena Hehemann (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2014/2015, Stämpfli Verlag, Bern/Zürich/Basel/Genf 2015, erscheint demnächst
  • Energie- und Umweltbeihilfen im EU-Beihilferecht unter Berücksichtigung internationaler Vorgaben der Klimarahmenkonvention und des Kyoto-Protokolls, in: Astrid Epiney/Stefan Diezig (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2012/2013, Stämpfli Verlag, Bern/Zürich/Basel/Genf 2014, 257-272 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)
  • Beihilferechtliche Grundsätze der Forschungsförderung in der Europäischen Union, in Deutschland und in der Schweiz, in: Astrid Epiney/Stefan Diezig (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2012/2013, Stämpfli Verlag, Bern/Zürich/Basel/Genf 2013, 167-182 (zusammen mit Stephan Breitenmoser) 
  • Rechtsentwicklungen für Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse im europäischen Beihilferecht – Neuer Qualitätsrahmen der EU-Kommission unter besonderer Berücksichtigung der Investitionsförderung im Krankenhausbereich, in: Astrid Epiney/Tobias Fasnacht (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2011/ 2012, Stämpfli Verlag, Bern/Zürich/Basel/Genf 2012, 239-253 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)
  • Ökonomische Ansätze im europäischen Beihilferecht, in: Astrid Epiney/Tobias Fasnacht (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2010/2011, Stämpfli Verlag Bern/Zürich/Basel/Genf 2011, 445-460 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)
  • Das Subventionsrecht der Schweiz im Lichte des Beihilferechts der EU und des Subventionsrechts der WTO, in: Astrid Epiney/Nina Gammenthaler (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2009/2010, Stämpfli Verlag, Bern/Zürich/Basel/ Genf 2010, S. 139-165 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)
  • Das europäische Beihilferecht in Krisenzeiten, in: Astrid Epiney/Nina Gammenthaler (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2008/2009, Stämpfli Verlag, Bern/Zürich/Basel/Genf 2009, 107-126 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)
  • Neuere Entwicklungen im europäischen Beihilfeverfahrensrecht, in: Astrid Epiney/Tamara Civitella (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2007/2008, Stämpfli Verlag Bern/Zürich/Basel/Genf 2008, 143-163 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)
  • Neueste Entwicklungen zur Rückforderung von staatlichen Beihilfen im europäischen Wettbewerbsrecht, in: Astrid Epiney/Markus Wyssling (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2006/2007, Stämpfli Verlag, Bern/Zürich/Basel/Genf 2007, 173-190 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)
  • Das Europäische Beihilferecht im Bereich der Steuervergünstigungen, in: Astrid Epiney/ Andrea Egbuna-Joss/Markus Wyssling (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2005/2006, Stämpfli Verlag, Bern/Zürich/Basel/Genf 2006, 159-175 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)
  • Das EG-Beihilferecht und die staatliche Finanzierung von Aufgaben im öffentlichen Interesse, in: Astrid Epiney/Florence Rivière/Sarah Theuerkauf/Markus Wyssling (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2004/2005, Stämpfli Verlag, Bern/ Zürich/Basel/Genf 2005, 129-140 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)
  • Das Beihilferecht im Luftverkehrsbereich, in: Astrid Epiney/Sarah Theuerkauf/Florence Rivière (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht (SJER) 2003, Stämpfli Verlag,  Bern/Zürich/Basel/Genf 2004, 197-214 (zusammen mit Stephan Breitenmoser)

 

 Aufsätze und Beiträge in Zeitschriften

 

  • Der Grundsatz des effektiven gerichtlichen Rechtsschutzes und die Nachprüfungsbefugnis im System der gerichtlichen Kontrolle, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2014, 774-776
  • Genehmigungen des Schweizerischen Heilmittelinstituts Swissmedic können nach Anerkennung in Liechtenstein als erste Genehmigung für das Inverkehrbringen eines Arzneimittels in der EU gelten, Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2014, 89-91
  • Neue Wege zu effektivem Rechtsschutz in der EU, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2013, 561/562
  • Die neue EU-Kosmetikverordnung und das Vorsorgeprinzip für ein höheres Maß an Produktsicherheit und Gesundheitsschutz, Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2013, 142-146
  • Klare Grenzlinie und Minenfeld – Die Marktmissbrauchskontrolle im Arzneimittelsektor nach dem AstraZeneca-Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2013, 377-380
  • «Autonomer Nachvollzug» – Das Wirtschaftsrecht der Schweiz zwischen Angleichung und Eigenständigkeit, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2012, 841-843 (zusammen mit Walter A. Stoffel)
  • Wettbewerbsrechtliche Aspekte  von Sortenschutz- und Patentlizenzen im Saatgutbereich, Schutzrechtslizenzen zwischen sortenschutzrechtlichen, patentrechtlichen und kartellrechtlichen Vorgaben, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil (GRUR Int.) 2012, 711-720 (zusammen mit Michael Kock)
  • Wettbewerbsrechtliche Aspekte von Sortenschutz- und Patentlizenzen im Saatgutbereich, Ausgestaltung, Beschränkung und rechtliche Vorgaben für Schutzrechtslizenzen im Bereich des Patent- und Sortenschutzes, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil (GRUR Int.) 2012, 868-880 (zusammen mit Michael Kock)

  • Public over Private Enforcement of Competition Law? – Ist die Frage der Akteneinsicht in Kronzeugenunterlagen zur Vorbereitung von Kartellschadenersatzklagen nun gelöst?, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht – Rechtsprechungs-Report (GRUR-RR) 2012, 137-142

  • Der Lebensmittelsektor und Wettbewerbsbehörden – Neue Ermittlungen und Aktivitäten des Bundeskartellamts, der Europäischen Kommission und des Netzwerks der europäischen Wettbewerbsbehörden im Lebensmittelhandel, Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2012, 65-67

  • Gast-Editorial: Die Errichtung eines europäischen Patentgerichtssystems und die Zukunft des EU-Patents, Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2011,112

  • Grundsätze zur Preisbildung zwischen Hersteller und Handel nach der Handreichung des Bundeskartellamts – Risiken, Fallstricke und praktische Hinweise, Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2011, 116-121

  • One Step in the Right Direction – The New Horizontal Guidelines and the Restated Block Exemption Regulations, Journal of European Competition Law & Practice (JECLAP) 2011, S. 452-462

  • Kartellrechtsverstöße und ihre Folgen – Neue Rechtsentwicklung zu Bonusprogrammen, das Recht Geschädigter auf Akteneinsicht und Empfehlungen für die Praxis, Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2011, S. 169-173

  • Reichweite und Schutzumfang der Europäischen Biopatentrichtlinie: Zum Schutz eines Patents für die DNA-Sequenz einer biotechnologischen Erfindung, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2010, S. 366/367

  • Ein Schritt vor und zwei zurück? – Zum letzten Stand des Anwaltsgeheimnisses für Unternehmensanwälte im Europäischen Kartellverfahren, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2010, 524-526

  • Gastkommentar: Kein Legal Privilege für Syndikusanwälte – Ein Pyrrhussieg?, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2010, 761

  • The European Life Science Law and the Protection of Biotechnological Inventions – New Developments for Patent Protection under the European Biotechnology Directive, European Law Reporter (ELR) 2010, 276-280

  • Neue Entwicklung im Europäischen Life Science Recht zur Funktionsgebundenheit von DNA-basierten Biotechnologiepatenten, Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2010, 226/227

  • Grundrechtsgewährleistungen in Kartellsanktionsverfahren – Grundlegende Rechtsprechung des Schweizerischen Bundesverwaltungsgerichts zur Beachtung von Grundrechten der EMRK in kartellrechtlichen Bußgeldverfahren, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2010, 292-296

  • Die Health Claims Verordnung in der gerichtlichen Praxis, Magazin für Bio- und allgemeines Lebensmittelrecht (BIORecht) 2010, 84-87 (zusammen mit Boris Riemer)

  • Der Geltungsbereich des Freihandelsabkommens zwischen der Schweiz und der Europäischen Gemeinschaft – Neueste Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs und die Bedeutung für die Schweiz, European Law Reporter (ELR) 2009, 97-101

  • Verfahrensrechtlicher Ordre Public und das Recht auf Fair Trial nach Art. 6 EMRK – Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen und Ausschluss vom Verfahren wegen Nichtbefolgung einer gerichtlichen Anordnung, European Law Reporter (ELR) 2009, 274-279

  • Öonomische Analyse und Risikoverteilung – Konkretisierung der Voraussetzungen von Schadenersatzansprüchen bei rechtswidriger Zusammenschlussuntersagung, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2008, 719/720

  • Grundsätze der ordnungsgemässen Verwaltung und der Gleichbehandlung – Sanktionsreduzierung wegen Nichtbeachtung der im Gemeinschaftsrecht geltenden Verfahrensgarantien durch die Europäische Kommission, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2008, 525-528

  • Der Vertraulichkeitsschutz der Anwaltskorrespondenz im europäischen Wettbewerbsverfahren – Zu Umfang und Ausgestaltung des Anwaltsgeheimnisses nach der neuen europäischen Rechtsprechung, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2008, 204-208

  • Schadenersatzanspruch eines Unternehmens wegen der rechtswidrigen Untersagung eines Zusammenschlusses durch die Europäische Kommission, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2007, 659-663

  • Verschärfung von Sanktionen bei Verstössen gegen Europäisches Kartellrecht, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2007, 304/305

  • Autonomie der Regionen bei Steuerregelungen – Neuere Entwicklungen im Europäischen Beihilferecht und ihre Bedeutung für die Schweiz, Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 2007, 415-423

  • «Dawn Raids» im europäischen Kartellverfahren. Anforderungen an Erforderlichkeit und Bestimmtheit von Nachprüfungsentscheidungen, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2007, 716-726 (zusammen mit Werner Berg und Jan Lohrberg)

  • Unternehmensjuristen und das Anwaltsprivileg im europäischen Wettbewerbsverfahren – Wandel in der europäischen Rechtsprechung?, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2004, 231-235

  • Fusionskontrollrechtliche Parallelverfahren in der Schweiz und den Europäischen Gemeinschaften, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2001, 126-133

  • Rückstände von Umweltchemikalien und Pestiziden in Lebensmitteln und ihre Beurteilung durch den EuGH, Zeitschrift für Lebensmittelrecht (ZLR) 2000, 466-474 (zusammen mit Boris Riemer)

 

Urteilsanmerkungen

 

  • Arzneimittelrecht: Adjuvans ohne arzneiliche Wirkung begründet keine „Wirkstoffzusammensetzung“ für Ergänzendes Schutzzertifikat - Beschl. des EuGH, Glaxosmithkline Biologicals SA und Glaxosmithkline Biologicals, Niederlassung der Smithkline Beecham Pharma GmbH & Co. KG / Comptroller-General of Patents, Designs and Trade Marks“, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht - Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2014, 14
  • Sortenschutzrecht: Entrichtung einer Nachbaugebühr ohne tatsächliche Nutzung des Ernteguts zu Vermehrungszwecken im Feldbau? - LG Mannheim, Vorlagefrage zum EuGH, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht - Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR-Prax) 2014, 330
  • Pflanzenschutzrecht: Ergänzendes Schutzzertifikat bei Pflanzenschutzmittel für Safener bei eigener toxischer, phytotoxischer oder pflanzenschützender Wirkung - Bayer CropSciences AG / Deutsches Patent- und Markenamt, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2014, 671/672
  • Arzneimittelrecht, Mischungen von Kräutern und synthetischen Cannobinoiden ohne therapeutischen Nutzen sind keine Arzneimittel, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht - Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR-Prax) 2014, 363
  • Arzneimittelrecht: Konkretisierung der Zulassungsvoraussetzungen für Humanarzneimittel bei vorheriger Ausweisung eines Arzneimittels für seltene Krankheiten ("Orphan Drugs") - Urteil des EuGH, "Laboratoires CTRS / Europäische Kommission", Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2013, 676/677
  • Arzneimittelrecht: Originalarzneimittelzulassungen können Umverpackungen umfassen - Urteil des EuGH, "Novartis Pharma / Apozyt", Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht - Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2013, 234
  • Kosmetikrecht: Kriterien zur Abgrenzung von Arzneimitteln und Kosmetika - Urt. des OLG Frankfurt v. 20.6.2013, "Mundspüllösung", Zeitschrift für Lebensmittelrecht (ZLR) 2013, 718-723.
  • Arzneimittelrecht: "Dachmarke" für OTC-Arzneimittel mit unterschiedlichen Wirkstoffen regelmäßig unzulässig, Urt. des EuGH, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht - Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2013, 435
  • Arzneimittelrecht: Ergänzende Schutzzertifikate für Wirkstoffkombinationen bei Arzneimitteln und das Verhältnis von ergänzendem Schutzzertifikat und Patent im Lichte der neuesten europäischen Rechtsprechung - Urt. des EuGH, "Medeva" und "Georgetown u.a.", Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) 2012, S. 259-261
  • Kartellrecht: Kein per se-Verbot für selektive Niedrigpreise bei Marktbeherrschung und Rechtfertigung einer Verdrängungswirkung durch Effizienzvorteile – Urt. des EuGH, «Post Danmark», Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2012, 219
  • Arzneimittelrecht: Schutzumfang eines ergänzenden Schutzzertifikats für Arzneimittel bei einer Wirkstoffkombination – Urt. des EuGH «Novartis AG/Actavis GmbH & Co. KG u.a.», Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2012, 432/433
  • Kartellrecht: Per se-Verbot für Treuerabatte bei Marktbeherrschung und Verzicht auf den Eignungsnachweis der Rabatte zur Bewirkung eines Ausschlusseffekts – Urt. des EuGH «Tomra», Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2012, 245
  • Arzneimittelrecht: Für die Erteilung eines ergänzenden Schutzzertifikats kann es auf die Verwendung eines Erzeugnisses für eine neue therapeutische Wirkung ankommen – «Neurim Pharmaceuticals», Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Praxis im Immaterialgüter- und Wett-bewerbsrecht (GRUR Prax) 2012, 412
  • Kartellrecht: Antrag auf Akteneinsicht in Kronzeugenanträge und damit verbundene Unterlagen zur Vorbereitung einer privaten Schadenersatzklage – Urt. des EuGH «Pfleiderer AG/Bundeskartellamt», Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2011, 599-602
  • Arzneimittelrecht: Ergänzendes Schutzzertifikat für Wirkstoffkombinationen basierend auf einem Grundpatent ist grundsätzlich möglich – «Medeva» und «Georgetown University u.a.» (EuGH, Schlussanträge der Generalanwältin V. Trstenjak), Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2011, 352
  • Lebensmittelrecht: Honig und Nahrungsergänzungsmittel mit GVO-Pollen als aus GVO hergestellte Lebensmittel bedürfen einer Zulassung für das Inverkehrbringen – Urt. des EuGH  «Karl Heinz Bablok u.a./Freistaat Bayern», Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2011, 432
  • Kartellrecht: Auch indirekte Abnehmer von Kartellteilnehmern können Schadenersatz geltend machen, wenn sie durch das Kartell einen Schaden erlitten haben – Urt. des EuGH «ORWI», Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (GRUR Prax) 2011, 543
  • Kartellrecht: Bussgeldsanktion wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung und Geltung der Grundrechte der EMRK – Urt. des BVGer «Swisscom», Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 2010, 651-656
  • Beihilferecht: Qualifizierung von Steuervergünstigungen als staatliche Beihilfe im Sinne des Beihilfeverbots nach Art. 87 EG-Vertrag – Urt. des EuGH «Kommission der Europäischen Gemeinschaften/Unicredito Italiano» (Urteil des EuGH), Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2006, 214-216
  • Kartellrecht Konkretisierung der Voraussetzungen für Schadenersatzforderungen Privater wegen eines Verstosses gegen europäisches Kartellrecht – Urt. des EuGH «Manfredi u.a./Assitalia» (Urteil des EuGH), Zeitschrift für Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht (EWS) 2006, 416-418
  • Lebensmittelrecht: Gemeinschaftswidriges Verbot des Inverkehrbringens von Lebensmitteln, die mit Vitaminen angereichert sind – Urt. des EuGH «Kommission der Europäischen Gemeinschaften/Dänemark», Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2004, 32 (zusammen mit Boris Riemer)
  • Lebensmittelrecht: Werbung für «naturreine» Lebensmittel trotz Rückstände von Umweltchemikalien – Urt. des EuGH «Verein gegen Unwesen im Handel und Gewerbe Köln e.V./Alfred Darbo AG», Zeitschrift für das gesamte Lebensmittelrecht (ZLR) 2000, 511/512 (zusammen mit Boris Riemer)

 

Buchbesprechungen

 

  • Hans von der Groeben/Jürgen Schwarze/Armin Hatje (Hrsg.), Großkommentar zum Europäischen Unionsrecht (Vertrag über die Europäische Union, Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, Charta der Grundrechte der Europäischen Union), Bände 1 bis 4, 7. Auflage 2015, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2015, erscheint demnächst
  • Jan Wolters, Die rechtsstaatlichen Grenzen des ´more economic approach` im Lichte der europäischen Rechtsprechung: Eine Untersuchung des Handelns der Kommission auf dem Gebiet des europäischen Wettbewerbsrechts am Maßstab übergeordneter Vertrags- und Verfassungsgrundsätze, Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht (sic!) 2015, erscheint demnächst
  • Stefan Meßmer/Jochen Bernhard (Hrsg.), Praxishandbuch Kartellrecht im Unternehmen, Zeitschrift für das Privatrecht der Europäischen Union (GPR) 2015, erscheint demnächst
  • Helmuth Schröter/Thinam Jakob/Robert Klotz/Wolfgang Mederer (Hrsg.), Europäisches Wettbewerbsrecht, Kommentar, 2. Aufl. 2014, Schweizerische Zeitschrift für Wettbewerbsrecht (SZW) 2015, 72-74
  • Alexander Meier/Peter von Czettritz/Marc Gabriel/Marcel Kaufmann, Pharmarecht (mit Querverbindungen zum Recht der Krankenkassen), Schriftenreihe NJW-Praxis Bnd. 93, 2014, Zeitschrift für Medizinrecht (MedR) 2015, 229
  • Ulrich Immenga/Ernst-Joachim Mestmäcker (Hrsg.), Wettbewerbsrecht, Kommentar zum Deutschen Kartellrecht, Bnd. 2, GWB/Teil 2: §§ 97-129b (Vergaberecht), 5. Aufl., 2014, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2015, 848
  • Ulrich Immenga/Ernst-Joachim Mestmäcker (Hrsg.), Wettbewerbsrecht, Kommentar zum Deutschen Kartellrecht, Bnd. 2, GWB/Teil 1: §§ 1-96, 130-131 (Kartellrecht), 5. Aufl. 2014, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2015, 847/848
  • Thomas Kapp, Kartellrecht in der Unternehmenspraxis, 2. Aufl. 2014, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW), 2015, 263/264
  • Rainer Bechtold/Wolfgang Bosch/Ingo Brinker, EU-Kartellrecht, Kommentar, 3. Aufl. 2014, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2015, 58
  • Verena Wernscheid, Tissue Engineering - Rechtliche Grenzen und Voraussetzungen, Zeitschrift für Medizinrecht (MedR) 2014, 447
  • Josef Schulte/Christoph Just (Hrsg.), Rechtsprechungskommentar zum nationalen und europäischen Kartellrecht, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2014, 607-609
  • Matthias Lamping, Patentschutz und Marktmacht, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2013, 1095/1096
  • Ulrich Immenga/Ernst-Joachim Mestmäcker (Hrsg.), Wettbewerbsrecht, Kommentar zum Europäischen Kartellrecht, Teilbände I und II, 5. Auflage 2012, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2013, 341

  • Ulrich Karpenstein, Praxis des EU-Rechts - Anwendung und Durchsetzung des Unionsrechts in der Bundesrepublik Deutschland, Schriftenreihe NJW-Praxis Bnd. 70, 2. Aufl. 2013, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2013, 702

  • Rudolf Streinz (Hrsg.), EUV/AEUV, Kommentar zum Vertrag über die Europäische Union und Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, 2. Auflage, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2012, erscheint 2013

  • Stefan Bechtold/Joachim Jickeli/Mathias Rohe (Hrsg.), Recht, Ordnung und Wettbewerb, Festschrift für Wernhard Möschel zum 70. Geburtstag, Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht (sic!) 2012, 357/358
  • Lorenzo Federico Pace (Hrsg.), European Competition Law: The Impact of the Commission´s Guidance on Article 102, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2012, 1063/1064

  • Florian Schuhmacher, Effizienz und Wettbewerb – Ein Modell zur Einbeziehung ökonomischer Ansätze in das Kartellrecht, Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht (sic!) 2012, 510-512

  • Jürgen Basedow/Wolfgang Wurmnest (Hrsg.), Structure and Effects in EU Competition Law, Studies on Exclusionary Conduct and State Aid, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2012, 260
  • Adrian Künzler, Effizienz oder Wettbewerbsfreiheit? – Zur Frage nach den Aufgaben des Rechts gegen private Wettbewerbsbeschränkungen, Schweizerische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (SZW) 2011, 225-227
  • Nikolaus Forgó/Regine Kollek/Marian Arning/Tina Kruegel/Imme Petersen, Ethical and Legal Requirements for Transnational Genetic Research, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2011, 906
  • Knut W. Lange/Diethelm Klippel/Ansgar Ohly, Geistiges Eigentum und Wettbewerb, GeuWR Band 26, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2010, 527/528

  • Johannes Dittrich, Horizontale Rationalisierungskooperationen kleiner und mittlerer Unternehmen – § 3 GWB und die europarechtsorientierte Neubewertung horizontaler Kooperationen im GWB, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2010, 1259
  • Ulrich Loewenheim/Karl. M. Meessen/Alexander Riesenkampff (Hrsg.), Kommentar zum Kartellrecht, Band 1, Europäisches Recht, 2. Auflage 2009, Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht (sic!) 2010, 489/490
  • Christian König/Julia Paul/Tobias Traupel, European State Aid Law – Europäisches Beihilferecht, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2010, 1801
  • Marc Amstutz/Mani Reinert (Hrsg.), Basler Kommentar zum Kartellgesetz, Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht (sic!) 2010, 852/853
  • Martin Heidenhain (Hrsg.), European State Aid Law, Handbook, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2010, 1801

  • Gerhard Wiedemann (Hrsg.), Handbuch des Kartellrechts, 2. Auflage, Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht (sic!) 2009, 573
  • Münchener Kommentar zum Europäischen Wettbewerbsrecht (Kartellrecht), Schweizerische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (SZW) 2008, 450-452
  • Ulrich Immenga/Ernst-Joachim Mestmäcker (Hrsg.), Wettbewerbsrecht. Kommentar zum Deutschen Kartellrecht. GWB, 4. Auflage 2007, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2008, 632
  • Dieter Schmidtchen/Max Albert/Stefan Voigt (Hrsg.), The More Economic Approach to European Competition Law, Conferences on New Political Economy, Band 24, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2008, 1084

  • Baker & McKenzie, Kommentar zum Kartellgesetz (KG), Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht (sic!) 2007, 793/794

  • Ulrich Immenga/Ernst-Joachim Mestmäcker (Hrsg.), Wettbewerbsrecht, Kommentar zum Europäischen Kartellrecht – EG, 2 Teilbände, 4. Auflage 2007, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2007, 3338
  • Reiner Schulze/Manfred Zuleeg (Hrsg.), Europarecht, Handbuch für die deutsche Rechtspraxis, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2006, 3192

  • Ulrich Loewenheim/Karl M. Meessen/Alexander Riesenkampff (Hrsg.), Kommentar zum Kartellrecht, Band 1: Europäisches Recht, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2006, 1253/1254

  • Christian Schmidt, Lizenzverweigerung als Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung – Das Verhältnis von Immaterialgüterrechten und Wettbewerb von Grundig bis IMS Health und Microsoft, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2006, 396

  • Ulrich Loewenheim/Karl M. Meessen/Alexander Riesenkampff (Hrsg.), Kommentar zum Kartellrecht, Band 2: Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2006, 3048

  • Roger Zäch, Schweizerisches Kartellrecht, 2. Auflage, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2006, 1027/1028

  • Eliane E. Ganz, Die Beurteilung von Fusionen marktbeherrschender Unternehmen im schweizerischen und europäischen Wettbewerbsrecht, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2006, 154

  • Ernst-Joachim Mestmäcker/Heike Schweitzer, Europäisches Wettbewerbsrecht, 2. Auflage, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2005, 1706

  • Hans von der Groeben/Jürgen Schwarze (Hrsg.), Vertrag über die Europäische Union und Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, Kommentar, Bände 2, 3 und 4, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2004, 3688

  • Christoph Liebscher/Eckhard Flohr/Alexander Petsche (Hrsg.), Handbuch der EU-Gruppenfreistellungsverordnungen, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2004, 179/180

  • Rudolf Streinz (Hrsg.), EUV/EGV, Kommentar zum Vertrag über die Europäische Union und den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2004, 499/450

  • Jürgen Creuzig, EG-Gruppenfreistellungsverordnungen für den Kraftfahrtsektor, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 2003, 633

  • Hermann-Josef Bunte, Kartellrecht mit neuem Vergaberecht, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2003, 876

 

Kommentierungen

 

  • Kommentierung des Abschnitts «Bussgeldverfahren in Wettbewerbsangelegenheiten»:

    § 81 GWB(Bussgeldvorschriften),

    § 82 GWB (Zuständigkeiten für Verfahren wegen der Festsetzung einer Geldbussegegen eine juristische Person oder Personenvereinigung)

    § 82a GWB (Befugnisse und Zuständigkeiten im gerichtlichen Bussgeldverfahren)

    § 83 GWB (Zuständigkeiten des OLG im gerichtlichen Verfahren)

    § 84 GWB(Rechtsbeschwerde zum BGH)

    § 85 GWB (Wiederaufnahmeverfahren gegen Bußgeldbescheid)

    § 86 GWB  (Gerichtliche Entscheidung bei der Vollstreckung)

    Kommentierung der Abschnitte «Vollstreckung» und «Bürgerliche Rechtsstreitigkeiten»

    § 87 GWB(Ausschliessliche Zuständigkeit der Landgerichte)

    § 88 GWB(Klageverbindung)

    § 89 GWB  (Zuständigkeit eines Landgerichts für mehrere Gerichtsbezirke)

    § 89a GWB (Streitwertanpassung)

    Kommentierung des Abschnitts «Gemeinsame Bestimmungen»

    § 90 GWB (Benachrichtigung und Beteiligung der Kartellbehörden)

    § 90a GWB (Zusammenarbeit der Gerichte mit der Kommission der Europäischen Gemeinschaften und den Kartellbehörden)

    § 91 GWB  (Kartellsenat beim OLG)

    § 92 GWB  (Zuständigkeit eines OLG in Verwaltungs- und Bussgeldsachen)

    § 93 GWB(Zuständigkeit für Berufung und Beschwerde)

    § 94 GWB(Kartellsenat beim BGH)

    § 95 GWB(Ausschliessliche Zuständigkeit)

    in: Werner Berg/Gerald Mäsch (Hrsg.), Kommentar zum deutschen und europäischen Kartellrecht, Verlag Wolters Kluwer Köln, erscheint 2014

  • Kommentierung des Abschnitts «Bussgeldverfahren in Wettbewerbsangelegenheiten»:

    § 81 GWB (Bussgeldvorschriften),

    § 82 GWB (Zuständigkeiten für Verfahren wegen der Festsetzung einer Geldbusse gegen eine juristische Person oder Personenvereinigung)

    § 82a GWB (Befugnisse und Zuständigkeiten im gerichtlichen Bussgeldverfahren)

    § 83 GWB(Zuständigkeiten des OLG im gerichtlichen Verfahren)

    § 84 GWB(Rechtsbeschwerde zum BGH)

    § 85 GWB (Wiederaufnahmeverfahren gegen Bußgeldbescheid)

    § 86 GWB(Gerichtliche Entscheidung bei der Vollstreckung)

    Kommentierung der Abschnitte «Vollstreckung» und «Bürgerliche Rechtsstreitigkeiten»

    § 87 GWB(Ausschliessliche Zuständigkeit der Landgerichte)

    § 88 GWB(Klageverbindung)

    § 89 GWB(Zuständigkeit eines Landgerichts für mehrere Gerichtsbezirke)

    § 89a GWB (Streitwertanpassung)

    Kommentierung des Abschnitts «Gemeinsame Bestimmungen»

    § 90 GWB (Benachrichtigung und Beteiligung der Kartellbehörden)

    § 90a GWB (Zusammenarbeit der Gerichte mit der Kommission der Europäischen Gemeinschaften und den Kartellbehörden)

    § 91 GWB (Kartellsenat beim OLG)

    § 92 GWB (Zuständigkeit eines OLG in Verwaltungs- und Bussgeldsachen)

    § 93 GWB(Zuständigkeit für Berufung und Beschwerde)

    § 94 GWB (Kartellsenat beim BGH)

    § 95 GWB(Ausschliessliche Zuständigkeit)

    in: Gerald Mäsch (Hrsg.), Praxiskommentar zum deutschen und europäischen Kartellrecht, ZAP-Praxiskommentare, Verlag Lexis Nexis, Münster 2010

 

Herausgeberschaft und Redaktionsbeirat

 

  • Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) – Schwerpunktheft Schweiz und EU, Verlag C.H. Beck, Frankfurt a.M./München 2012 (zusammen mit Walter A. Stoffel)

  • Mitglied des Redaktionsbeirats der Europäischen Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW), Verlag C.H. Beck, Frankfurt a.M./München

 

Weitere Beiträge

 

  • Beginn der Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU über eine engere Kooperation der Wettbewerbsbehörden in Kartellrechtsangelegenheiten, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2011, 325/326
  • Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Bern zieht Zwischenbilanz zum Cassis de Dijon-Prinzip, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2011, 124
  • Elftes Treffen des Gemischten Ausschusses zum Freizügigkeitsabkommen der EU und der Schweiz, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2011, 814
  • Abkommen zwischen Deutschland und der Schweiz über die Zusammenarbeit in den Bereichen Steuern und Finanzmarkt, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2011, 813
  • Bilaterale sektorielle Abkommen zur Kooperation der Wettbewerbsbehörden und im Bereich Chemikalienverordnung (REACH) zwischen der EU und der Schweiz geplant, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2010, 765

 

Anschrift & Kontakt

Anschrift und Kontakt

 

Seitz & Riemer Rechtsanwälte

Oberer Baselblick 10
D - 79540 Lörrach

Tel.:  + 49-7621-420653

Fax:  + 49-7621-420654

 

claudia.seitz@seitzriemer.com

boris.riemer@seitzriemer.com